Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit

Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit

Als Arbeitgeber ist man unter anderem für den Arbeitsschutz und der Vorbeugung von Unfällen zuständig. Dazu muss er eine Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit benennen. Kompetente Beratung und Unterstützung bei all den Gesetzen und Vorschriften können Sie durch die Beauftragung einer externen Fachkraft für Arbeitssicherheit erhalten! Wie dies funktioniert und was hinter diesem Themengebiet steckt, erfahren Sie hier! 

Was versteht man unter Arbeitsschutz und was hat der Arbeitgeber damit zu tun?

Beim Arbeitsschutz geht es im Allgemeinen um den Gesundheitsschutz und die Unfallverhütung. In allen deutschen Unternehmen ist Arbeitsschutz eine Pflicht. Sowohl auf der Baustelle als auch im Büro muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer einen gefahrenfreien Arbeitsplatz zur Verfügung stellen, der auch die Gesundheit des Mitarbeiters nicht gefährdet. Werden diese Regeln nicht eingehalten, drohen dem Arbeitgeber hohe Geldstrafen bis hin zu Freiheitsstrafen.

Der Arbeitgeber ist in erster Linien für den Arbeitsschutz verantwortlich. Er muss dafür sorgen, dass Gefährdungen erkannt, analysiert und beseitigt werden. Er ist für die Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Arbeitszeit seiner Mitarbeiter verantwortlich. Doch auch die Mitarbeiter, die der Arbeitgeber zu unterweisen hat, haben gewissen Pflichten zu erfüllen:

  • Richtige Verwendung von Arbeitsmitteln
  • Einhaltung der Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Meldepflicht bei Erkennen von Gefährdungen

Was macht eine Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit?

Der Arbeitgeber ist dazu verpflichtet, eine interne oder externe Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit zuständig ist, zu benennen. Diese hat die Aufgabe, dem Arbeitgeber unterstützend zur Seite zu stehen und diesen zu beraten. Ebenfalls sind die Sicherheitsfachkräfte verpflichtet, auch an den Betriebsrat und die Personalabteilung zu berichten.

Das Aufgabengebiet ist hier sehr groß. Physikalische, biologische und chemische Risiken müssen erkannt, analysiert, beurteilt und dokumentiert werden. Für das Arbeitseinsatzgebiet müssen also alle Unfall- und Gesundheitsgefahren ermittelt werden. Zu dem Aufgabengebiet der FaSi gehören außerdem noch die folgenden Punkte:

  • Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Entwicklung von Arbeitsschutzkonzepten
  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung 
  • Aufrechterhalten und Überwachung der sicheren und gesunden Arbeitssysteme
  • Dauerhafte Verbesserung von Gesundheitsschutz und Sicherheit
  • Beratung und Unterstützung in allen Fragen der Arbeitssicherheit

Welche Vorteile bringt eine externe Sicherheitsfachkraft für Arbeitssicherheit?

Wir von Arbeitsschutz Pro bieten Ihnen Unterstützung anhand von externen Fachkräften im Bereich der Arbeitssicherheit. Es gibt eine Menge an Regelungen und Gesetze, dort verliert man schnell den Überblick. Neuerungen im Bereich des Arbeitsschutzes müssen ständig verfolgt und beachtet werden. Als Arbeitgeber kann Sie dies vor eine große Herausforderung stellen.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und Qualifikationen im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz sind wir in der Lage, diese Hürde für Sie zu bewältigen. Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, wo Mitarbeiter sicher arbeiten können. Außerdem sorgen unsere Experten dafür, dass Sie rechtlich immer auf dem richtigen Stand sind!

Wo und wie wird eine externe FaSi beauftragt?

Sie wünsche sich eine kompetente Beratung zum Thema Arbeitssicherheit oder brauchen weitere Infos über eine extern buchbare Fachkraft für Arbeitssicherheit (Fasi)?

Für Ihre Mitarbeiter soll eine Unterweisung stattfinden? Es soll eine Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz durchgeführt werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Diese und noch viele weiteren Aufgaben übernehmen wir gerne für Sie.

Ist Ihre Betriebsstätte in Hamburg oder Schleswig-Holstein? Egal ob Kiel, Lübeck oder Bad Oldesloe: Wir sind für Sie da! Gerne führen wir eine Begehung Ihrer Betriebsstätte durch und dokumentieren dies. Sie wollen trotz komplexer Vorschriften 100 % im Gebiet des Arbeitsschutzes erzielen?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich per Mail, Telefon oder ganz einfach über das Kontaktformular!

Fachkraft für Arbeitssicherheit Hamburg | Kiel | Flensburg | Ahrensburg

Das könnte Sie auch interessieren:

sicherheitskoordinator

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Sicherheit ist besonders auf Baustellen unerlässlich. Deshalb gibt es verschiedene Maßnahmen, die dafür sorgen, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz für Beschäftigte zu

Fasi

Was genau macht eine „FASI“?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sammeln Daten zu vielen Arten von Arbeitsumgebungen und Arbeitsabläufen und analysieren Diese. Die ausgebildeten Spezialisten überprüfen Arbeitsplätze

Über den Autor

Thorben Breitkopf

Mein Name ist Thorben Breitkopf. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigte ich mich als qualifizierte Fachkraft mit der Sicherheit von Betrieben und Unternehmen.

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?


    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

    Dürfen wir Sie telefonisch kostenlos beraten?

    Nur ein Klick und wir hören uns gleich!