Sicherheitsfachkräfte

Sicherheitsfachkräfte

Sicherheitsfachkräfte sind das A und O an einem jedem Arbeitsplatz und in jedem Betrieb – so auch in Hamburg, Ratzeburg, Lauenburg, Winsen/Luhe oder in Schwarzenbek. Schließlich sind in vielen Unternehmen scharfe Gegenstände, elektrische oder manuelle Maschinen und teils auch Chemikalien Teil des Arbeitsalltags. Umso wichtiger also, das Angestellte und auch Räumlichkeiten jederzeit perfekt geschützt sind.

Um dies zu gewährleisten, ist es für Firmen gesetzlich vorgeschrieben, Eine Fachkraft für Arbeitssicherheit im Team der Mitarbeiter zu haben. Selbstverständlich kann die Sicherheitsfachkraft durch externes Fachpersonal gestellt werden, wie beispielsweise einen so genannten SiGeKo. Diese Experten erstellen unter anderem Gefährdungsbeurteilungen und geben Schulungen.

Zudem kennen sie sich perfekt mit allen Aspekten des Arbeitsschutzes aus, der – qua Gesetzgebung im ArbSchG – natürlich voller Paragraphen und damit Fallstricke für den Laien ist. Wir von Arbeitsschutz Pro sind Sicherheitsfachkräfte mit weitreichender Erfahrung. Und was dieses kleine Wort alles beinhaltet und was es für Ihre Firma bzw. Ihren Betrieb genau bedeutet, erfahren Sie hier.

Hamburger Arbeitssicherheit – was umfasst sie?

Zunächst umfasst der Begriff „Arbeitssicherheit“ die gefahrenfreie Ausübung von Berufen jeglicher Art und Branche. Die Grundvoraussetzung für einen perfekt funktionierenden Arbeitsschutz ist dabei die Beseitigung sämtlicher Gefahrenquellen und Gesundheitsgefährdungen – und wenn diese nicht zu 100 % eliminiert werden können, sollten sie zumindest so weit wie möglich minimiert werden.

Der Grund für diese Vorschrift ist in erster Linie der Schutz des Personals in einem Betrieb. Aber auch volkswirtschaftliche Aspekte spielen eine wichtige Rolle, da ein Schaden an Maschinen und Geräten zusätzlich finanzielle Einbußen bedeutet. Auch eine externe Sicherheitsfachkraft gewährleistet, dass sämtliche Vorschriften jederzeit eingehalten sind und im Notfall richtig gehandelt werden kann:

  • Sie übernehmen die Einführung von Arbeitsstoffen ebenso, wie von Arbeitsverfahren
  • Sie beraten Sie bzgl. der geeigneten Schutzausrüstung für Personal und Arbeitsplatz
  • Sie übernehmen die Unfallverhütung im Betrieb und an den Werkstätten
  • Sie kümmern sich um die technische Arbeitsmaterial-Beschaffung

Gesundheitsschutz beschäftigt Sicherheitsfachkräfte in Hamburg

Arbeitssicherheit ist ein weites Feld. Und neben der Arbeitsschutzbetreuung stehen auch die Sicherheit und der Gesundheitsschutz mit an oberster Stelle in jedem Unternehmen. Dafür ist in den meisten Firmen ein SiGeKo zuständig, bei dem es sich zum Beispiel um einen Ingenieur, einen Architekten oder einen Techniker handeln kann. Dieser Fachmann übernimmt unter anderem Folgendes:

  • Die Identifizierung von Sicherheits- und Gesundheitsrisiken während der Bauphase
  • Die Entwicklung spezieller Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen für die MA
  • Die Entwicklung eines SiGe-Plans (Sicherheits- und Gesundheitsplan)
  • Die kontinuierliche Anpassung des Planes in der Ausführungsphase

Selbstverständlich werden bei der Arbeitssicherheit und dem Arbeitsschutz auch Gefährdungsbeurteilungen erstellt. Diese fungieren als Durchführungsnachweise für Behörden und die Berufsgenossenschaft und sind zudem Arbeitsgrundlage für die Arbeitssicherheit, den Sicherheitsbeauftragten und den Betriebsarzt. Ebenfalls enthalten: Regelmäßige Schulungen, auch Inhouse, damit das Personal im Notfall schnell und effektiv handeln kann.

Sind Sie an weiteren Informationen rund um die Arbeitssicherheit in Ihrem Hamburger Betrieb oder einer Firma im Hamburger Umland (z.B. in Ratzeburg, Schwarzenbek, Winsen / Luhe oder im Herzogtum Lauenburg) interessiert? Dann rufen Sie Ihren neuen Experten für Arbeitssicherheit Hamburg, Arbeitsschutz Pro, am besten noch heute KOSTENLOS an 0800 100 37 15 oder schreiben Sie uns Ihre Fragen hier: GRATIS Beratung Sicherheitsfachkraft Hamburg

Sigeko Hamburg | Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit Hamburg | ArbeitsschutzPro

Bildquelle: billionphotos.com.adobe.stock.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeitssicherheit Hamburg

Arbeitssicherheit Hamburg

Warum muss mein Betrieb eine z.B. externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Hamburg, Ratzeburg, Lauenburg, Schwarzenbek oder Winsen/Luhe bestellen? Jeder Unternehmer mit Mitarbeitern,

Über den Autor

Thorben Breitkopf

Mein Name ist Thorben Breitkopf. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigte ich mich als qualifizierte Fachkraft mit der Sicherheit von Betrieben und Unternehmen.

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?


    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

    Dürfen wir Sie telefonisch kostenlos beraten?

    Nur ein Klick und wir hören uns gleich!