Brandschutzbeauftragter extern

Brandschutzbeauftragter extern

Brandschutz ist in dem Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit eine besonders wichtige Thematik. Deshalb gibt es ihn: „Brandschutzbeauftragter extern“, der Ihnen als Geschäftsleitung nicht nur bei vorbeugenden Tätigkeiten beratend zur Seite stehen, sondern auch in Notfällen helfen. Welche Aufgaben ein Brandschutzbeauftragter übernimmt erfahren Sei hier!

Was ist Brandschutz?

Brandschutz am Arbeitsplatz bedeutet in erster Linie die Rettung von Menschenleben im Falles eines Brandes. Wenn ein Feuer ausbricht, sollten zu viele Maßnahmen wie möglich dafür sorgen, alle anwesenden Personen vor dem Brand zu schützen. Jedoch ist Brandschutz nicht nur wichtig, wenn der Notfall schon eingetreten ist. Unter Brandschutzmaßnahmen versteht man ebenfalls die Vorbeugung der Entstehung und Ausbreitung von Bränden.

Welche Brandschutzmaßnahmen gibt es?

Maßnahmen zum Thema Brandschutz gibt es viele. Sie beginnen schon bei der Vorbeugung, indem zum Beispiel Brandgefährdungen erkannt, analysiert und beseitigt werden. Im Falle eines Brandes können installierte Löschanlagen eine große Hilfe sein. Doch auch die richtige Beschilderung von Fluchtwegen sowie Brandschutzübungen für Mitarbeiter sind essentiell. Zusammengefasst sollten Sie immer folgende Brandschutzmaßnahmen berücksichtigen:

  • Installation, Wartung und Instandhaltung von Brandschutzanlagen
  • Zugängliche und gut beschilderte Fluchtwege
  • Ständiger Austausch mit der Feuerwehr Vorort 
  • Einhaltung von Brandschutzbestimmungen
  • Brandschutzübungen für Mitarbeiter
  • Flucht – und Rettungspläne

Was macht ein Brandschutzbeauftragter?

Das Thema Brandschutz ist viel umfangreicher als es sich zunächst anhört. Um in diesem Bereich beauftragt zu werden, bedarf es einer speziellen Ausbildung. Arbeitgeber können von diesen Experten profitieren. Ein Brandschutzbeauftragter extern wird von der Geschäftsleitung bestellt und ist dieser direkt unterzuordnen. Es kann sich dabei um interne oder externe Personen handeln. 

Brandschutzbeauftragte übernehmen viele Aufgabe im Betrieb, die zum Brandschutz beitragen. Es geht im Allgemeinen darum, der Entstehung von Bränden vorzubeugen und im Notfall gut vorbereitet zu sein. Zuständige Personen erstellen und pflegen zum Beispiel eine Brandschutzordnung. Die gehört zu einer gut funktionierenden Brandschutzorganisation.

Außerdem zählt zu den Aufgaben die Begutachtung von Arbeitsplätzen und Arbeitsumgebungen. Brandgefahren werden demnach festgestellt, analysiert und sind zu beseitigen. Eine Gefährdungsbeurteilung ist demnach durchzuführen. Schlussendlich sind Brandschutzbeauftragte (alternativ: Fasi)  auch dafür zuständig, Brandschutzübungen für Mitarbeiter anzubieten und Sicherheitsunterweisungen durchzuführen.

Ihr externer Brandschutzbeauftragter, mit Sicherheit eine kluge Entscheidung

Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Brandschutzbeauftragten können grob in zwei Arten unterteilt werden: tägliche Aufgaben und Aufgaben im Notfall. Der erste Typ ist so konzipiert, dass Brände von vornherein verhindert werden. Zu den täglichen Aufgaben gehören die Folgenden:

  • Probleme und Behinderungen im Brandschutz melden und beheben
  • Geregelte Brandschutzorganisation sicherstellen und pflegen
  • Überprüfung der Notausgänge
  • Überprüfung der Feuerlöscher

Der zweite Typ beinhaltet, dass die bestellte Person die Verantwortung übernimmt, um die Sicherheit seiner Kollegen im Notfall zu gewährleisten. Zu den Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Notfall zählen zum Beispiel die Folgenden:

Evakuierungsprozess starten
Überprüfung aller Anwesenden
Informationssammlung
Anbietung von Unterstützung und Hilfe

Jetzt Experten für sicheren Brandschutz beauftragen

Die Folgen eines Brandes können schwerwiegend sein. Auch wenn die Versicherung oftmals große Teile des Schadens übernimmt, ist der Start sehr schwierig. Viele Ressourcen werden im Brand vernichtet.

Doch nicht nur materielle Schäden können nach einem Brand auf lange Zeit Folgen mit sich ziehen: Unzureichender Brandschutz kann ernsthaft Menschenleben gefährden. 

Wir von Arbeitsschutz pro sind Experten im Gebiet Brandschutz. Wir stehen Ihnen gerne unterstützend und beratend zur Seite. Beauftragen Sie jetzt einen externen Brandschutzbeauftragten von Arbeitsschutz pro und sorgen Sie dafür, dass Brandschutz in Ihrem Betrieb beachtet wird!

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail, Telefon oder über das Kontaktformular!

Das könnte Sie auch interessieren:

sicherheitskoordinator

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Sicherheit ist besonders auf Baustellen unerlässlich. Deshalb gibt es verschiedene Maßnahmen, die dafür sorgen, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz für Beschäftigte zu

Fasi

Was genau macht eine „FASI“?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sammeln Daten zu vielen Arten von Arbeitsumgebungen und Arbeitsabläufen und analysieren Diese. Die ausgebildeten Spezialisten überprüfen Arbeitsplätze

Über den Autor

Thorben Breitkopf

Mein Name ist Thorben Breitkopf. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigte ich mich als qualifizierte Fachkraft mit der Sicherheit von Betrieben und Unternehmen.

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?


    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

    Dürfen wir Sie telefonisch kostenlos beraten?

    Nur ein Klick und wir hören uns gleich!