Adresse

Blöcken 43
24811 Owschlag

Kontakt

info@arbeitsschutzpro.de

+49 (0)4336 2250 788

Fachkraft für Arbeitssicherheit extern

Sie sind Unternehmer in Norddeutschland, Sie haben einen Betrieb in Heide, Niebüll oder Westerstede? Dann wissen Sie, dass in Ihrem Betrieb eine Fachkraft für Arbeitssicherheit auf gar keinen Fall fehlen darf. Diese Fachkraft kennt sich mit allen Paragraphen des Arbeitsschutzgesetzes, kurz ArbSchG, aus. Auch weiss er oder sie, welche Sicherheitsmassnahmen wann zu treffen sind.

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit arbeitet nicht nur eng mit Ihnen als Betriebsleiter zusammen, sondern auch mit Ihren Mitarbeitern. Ziel ist es, den Betrieb für die Angestellten zu jedem Zeitpunkt so sicher wie möglich zu gestalten. So werden nicht nur Unfälle vermieden, sondern folgerichtig auch das Arbeitsrisiko für die im Betrieb Beschäftigten. Und Sicherheit sollte immer oberstes Ziel sein.

Ähnlich wie bei einer Lohnbuchhaltung haben vor allem grosse Firmen eine interne Fachkraft für die Arbeitssicherheit, die sich dann auch um notwendige Dokumentationen etc. kümmert. Doch wie bei so vielen Dingen im Betriebsleben empfiehlt es sich auch hier, sich nach einem externen Profi umzuschauen, der exklusiv und ausschliesslich für Fragen rund um die Arbeitssicherheit zuständig ist.

Warum brauche ich eine externe Fachkraft für die Arbeitssicherheit?

Vorweg: Arbeitssicherheit bedeutet die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit. Das heisst, dass es oberste Priorität in jedem Betrieb sein soll und muss, dass mögliche Gefahren für Ihre Mitarbeiter auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Wie erwähnt, ist die Arbeitssicherheit Teil des ArbSchG. Dieses legt auch fest, welche Massnahmen ergriffen werden müssen, um Gefahren zu vermeiden.

Haben Sie also einen Betrieb, der zum Beispiel mit scharfen Gegenständen wie Schneidemaschinen oder Sägen arbeitet, brauchen Sie auf jeden Fall einen Profi, der sich mit Arbeitssicherheit auskennt. Wir von Arbeitsschutz Pro können Ihnen diesen dank unserer langjährigen Erfahrung und Expertise zur Seite stellen. Damit Ihre Firma und vor allem Ihre Mitarbeiter immer sicher sind, garantieren wir:

  • Wir übernehmen die Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen
  • Die Unfallverhütung in Ihrem Betrieb, also am Arbeitsplatz Ihrer Angestellten
  • Wir beraten bei der persönlichen & notwendigen Schutzausrüstung Ihrer Mitarbeiter
  • Selbstverständlich kümmern wir uns auch um offizielle Dokumente und Dokumentationen

Ihre externe Arbeitssicherheits-Fachkraft – was tut sie für Sie und Ihren Betrieb?

Wir von Arbeitsschutz Pro übernehmen nicht nur die oben genannten Punkte. Natürlich gehört zu unserem Service immer auch eine professionelle Beratung und eine Grundbetreuung Ihrer Fachangestellten. Damit diese immer an sicheren Arbeitsstätten beschäftigt sind, führen wir für Sie Arbeitsschutzmanagement-Strukturen und Systeme ein. Doch das ist noch lange nicht alles:

  • Wir setzen betriebliche Aktionen, Programme und Massnahmen um
  • Wir führen Gefährdungsbeurteilungen gemäss ArbSchG durch
  • Wir begehen und dokumentieren jede Ihrer Arbeitsstätten
  • Wir konzipieren für Sie sinnvolle Lösungsvorschläge

Dazu gehören auch Notfallkonzepte, falls doch einmal etwas nicht so optimal laufen sollte (wovon wir selbstverständlich nicht ausgehen). Damit im Falle eines Falles auch Ihre Mitarbeiter die von uns ausgearbeiteten Massnahmen implementieren und umsetzen können, bieten wir auch regelmässige Unterweisungen an. So ist Ihr Betrieb jederzeit sicher und vor unangenehmen Überraschungen gefeit.

Leiten Sie einen Betrieb in Norddeutschland? Sitzt Ihr Unternehmen in Lübeck, Oldenburg oder Husum? Fehlt Ihnen noch eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit? Wir von Arbeitsschutz Pro bieten Ihnen hier unsere langjährige Erfahrung und professionelle Unterstützung. Rufen Sie uns noch heute kostenlos an unter +49 (0)4336 2250 788 oder schreiben Sie uns unter Fachkraft für Arbeitssicherheit extern

Das könnte Sie auch interessieren:

SiGeKo wann erforderlich

SiGeKo wann erforderlich

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo), ab wann benötige ich einen für mein Bauvorhaben … SiGeKo wann erforderlich?Der sogenannte SiGeKo wird bei zwei unterschiedlichen

Corona Pandemieplanung

Corona Pandemieplanung

Es geht um eine „Corona Pandemieplanung“ in Ihrem Unternehmen. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der DGUV, zu Pandemie-Plänen: „Wir geben den Betrieben jetzt pragmatische

Über den Autor

Thorben Breitkopf

Mein Name ist Thorben Breitkopf. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigte ich mich als qualifizierte Fachkraft mit der Sicherheit von Betrieben und Unternehmen.

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

  • Wir behandeln Ihre Telefonnummer vertraulich!

Dürfen wir Sie telefonisch kostenlos beraten?

Nur ein Klick und wir hören uns gleich!